Lanzarote 31.01.17

Lanzarote 31.01.17

Euer Vertrauen ist mehr sehr wichtig, ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke

Lanzarote, auch manchmal Insel der Feuerberge genannt, ist die nordöstlichste Insel der Kanaren. Lanzarote verzaubert mit seinen Mondlandschaften, den malerischen Orten und seiner Vielfalt. Cesar Manrique ist untrennbar mit Lanzarote verbunden, hat er doch verhindert, das hier Häuser gebaut wurden, die höher sind als die Palmen, ein Besuch seines Hauses ist absolute Pflicht bei einem Besuch Lanzarotes.

Ausführliche Informationen zum Hafen, zu örtlichen Anbietern, öffentlichen Verkehrsmitteln und Ausflügen auf eigene Faust auf Lanzarote habe ich hier hinterlegt.

Rancho Texas Park

In Lanzarote haben wir den Ausflug "Schwimmen mit Seelöwen" im Rancho Texas Park gebucht, einem kleinen Zoo auf Lanzarote. Wir wurden mit einem kleinen Bus zum Park gebracht und hatten noch ein wenig Freizeit im Park, bevor unser Abenteuer begann. Wir haben uns die Seelöwenshow und die Delfinshow angesehen, bevor wir zum Treffpunkt gegangen sind. Hier gab es eine kurze Einweisung, wir haben uns in die Neoprenanzüge gequetscht und dann ging es los. 

Das Schwimmen mit den Seelöwen dauerte ca. 45 Minuten und war wirklich wunderschön. Während der ganzen Zeit werden Fotos gemacht, diese können für 10 € nach dem Event gekauft werden, was wir auch gemacht haben. Es sind wirklich tolle Bilder geworden, die uns noch lang an dieses Abenteuer erinnern werden. Nach den Schwimmen war noch genug Zeit, sich im Park umzusehen, bevor es Zeit wurde zum Bus zurück zu gehen. Wir hatten einen tollen Tag.

Landausflüge buchen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0