Trondheim

Trondheim ist ein beliebtes Ziel für Norwegen Kreuzfahrten und mit ca. 200.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt nach Bergen und Oslo. Trondheim blickt auf eine lange Geschichte zurück, gegründet wurde die Stadt im Jahr 997 von König Olav I. 

Trondheim ist eine Universitätsstadt, ca. 30.000 Studenten leben und studieren hier.

Kreuzfahrtschiffe machen hier auch wegen der vielen historischen Sehenswürdigkeiten fest, die Trondheim zu bieten hat.

Die Kreuzfahrtschiffe legen am Kai 68 an. Ein Passagierterminal gibt es nicht, aber die Touristeninformaton bietet Stadtpläne und Informationen an. Die Schiffe liegen direkt neben dem Freizeitbad Pirbadet.

Sollte der Kai 68 bestzt sein, weichen die Schiffe auf den Kai 30 oder 31 aus.

Hafeninfos

zu Fuß

Vom Kai 68 ist das Zentrum mit einem kurzen Fußweg von einem Kilometer gut zu erreichen. Es geht in Richtung Bahnhof über die Fußgängerbrücke, der Weg ist leicht zu finden, wer sich nicht auskennt folgt einfach den anderen Passagieren.

Auch von dem Kai 30/31 ist das Zentrum Trondheims nicht weit entfernt, mit gut 2 km Fußweg ist die Stadt auch sehr gut zu erreichen.

Shuttlebusse

Auch bei der kurzen Entfernung zum Zentrum werde von den Reedereien Shuttlebusse angeboten. Diese sind in der Regel kostenpflichtig, die Preise erfährt man an Bord.

Sollte das Schiff am Ausweichanleger 30/31 festgemacht haben werden sicher Shuttlebusse angeboten.

 

öffentliche Verkehrsmittel

Auf der Seite der Verkehrsgesellschaft könnt Ihr Preise und Fahrpläne einsehen. Die einfache Fahrt kostet 40 NOK, im Bus werden die Tickets teurer.

Am Kai 68 ist die Haltestelle Hurtigbåtterminalen von der aus alle 10 Minuten ein Bus der Linie 46 ins Zentrum fährt.

Vom Kai 30/31 läuft man am besten bis zur Haltestelle Skansen.

Fahrräder

Es gibt mehrere Fahrradverleihe in Trondheim

Tarife könnt Ihr auf der Website einsehen.

historische Straßenbahn

Die Gråkallbanen ist die nördlichste Straßenbahn der Welt und wird nur noch touristisch genutzt, sie fährt vom Zentrum ins Erholungsgebiet Bymarka. An der Endstation befindet siuch auch ein Restaurant mit einem schönen Blick auf den See.

 

Den Fahrplan habe ich verlinkt, Ihr braucht nur noch das Datum ändern um die Abfahrtszeiten zu sehen.

Ausflüge

Auch in Trondheim werden Ausflüge über die Reederei angeboten, diese sind meist recht teuer und werden in großen Gruppen durchgeführt. Oft günstiger und in kleineren Gruppen geht es mit örtlichen Anbietern.

Landausflüge

Unser Tag in Trondheim

Unseren Tag in Trondheim findet Ihr hier