Ausführliche Informationen zum Hafen von Barcelona

Barcelona ist mit 5,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Spaniens und sicher eine der schönsten Städte Europas. Leider liegen wegen der hohen Hafengebühren die Schiffe meist nur einen halben Tag im Hafen von Barcelona. So kann man oft nur einen kurzen Eindruck von der Stadt gewinnen. Dabei hat Barcelona seinen Gästen viel zu bieten. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Flaniermeile Las Ramblas und die Basilika Sagrada Familia, die von Gaudi errichtet wurde. Antoni Gaudi und seine Werke sind in ganz Barcelona präsent.

Euer Vertrauen ist mir sehr wichtig, ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke

Der Hafen

Der Kreuzfahrthafen liegt sehr zentral an der Stadt, die Kreuzfahrtschiffe machen an den Terminals A-E fest. Vor jedem Terminal findet Ihr Taxen und auch Haltestellen für die Hafenbusse. Das Terminal E wurde 2018 eröffnet und ist auf dieser karte noch nicht verzeichnet. Es befindet sich hinter dem Terminal D. An diesem Terminal machen seitdem die Schiffe der Carnival Group, also auch die Aida Schiffe fest. Terminal D ist ebenfalls ein Projekt der Carnival Corporation und nimmt die Schiffe von Costa auf. Weitere Informationen zu den Terminals findet Ihr hier. Kleine Kreuzfahrtschiffe können am  World Trade Center festmachen, von dort geht es dann sogar fußläufig in die Stadt.

eigene Anreise zum Hafen

Obwohl der Flughafen Barcelonas sehr stadtnah gelegen ist, gibt es keine direkte Verbindung zum Hafen. Die bequemste Möglichkeit vom Flughafen zum Kreuzfahrtterminal zu kommen ist mit Sicherheit das Taxi, die Fahrt kostet ca. 40€.

Wer es günstiger mag, nimmt am Flughafen den blauen Aerobus. Die Fahrt kostet 6€, Ihr könnt das Ticket am Automaten, an der Haltestelle, beim Fahrer oder online kaufen. Der Bus bringt Euch mit einer Fahrzeit von ca. 40 Minuten zur Haltestelle Plaça Espanya, an der Ihr in die Metro umsteigt. Mit Ihr fahrt Ihr drei Stationen bis zur Haltestelle Drassanes. Hier halten die blauen Hafenbusse, mit den Ihr zum Hafen kommt. Die einfache Fahrt kostet 3€. Erkundigt Euch vorher, an welchem Terminal Euer Schiff liegt, die Busse fahren alle Terminals an.

Solltet Ihr vor Eurem Rückflug noch ein wenig Zeit in Barcelona verbringen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten das Gepäck unterzubringen. 

  • Bags and go Bringt das Gepäck zum Flughafen, die Kosten liegen bei ab 9,90 pro Strecke und Gepäckstück.
  • Taxi alternativ könnt Ihr mit dem Taxi zur Plaça de Catalunya fahren, dort gibt es in der Career Estruc 36 die Möglichkeit das Gepäck aufzugeben. Hier startet dann auch der blaue Flughafenbus.

zu Fuß

Von den Terminals bringen Hafenbusse die Gäste bis zur Plaça Portal de la pau. Ab hier können viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreicht werden. Die Las Ramblas ist nur 200 Meter entfernt, zur Sagrada Familia sind es 4,4 Kilometer.  Das Stadion Camp Nou vom FC Barcelona erreichen Fußballfans nach 5,3 Kilometern und die Kathedrale von Barcelona ist 1,8 Kilometer entfernt.

Shuttlebusse

Vor den Terminal verkehren in kurzen Abständen die blauen Busse von Cruise Bus Barcelona. Diese bringen Euch zur Plaça Portal de la pau. Die einfache fahrt kostet 3,50€, die Hin- und Rückfahrt 4,50€. Bezahlt wird im Bus. Die Reedereien bieten kostenpflichtige Shuttlebusse an, das tagesticket kostet ca. 10€ pro Person.

Taxen

Taxen stehen an den Kreuzfahrtterminals bereit. Die Gebühren könnt Ihr hier errechnen. An den Terminals hängen ungefähre Preisangaben zu einzelnen Zielen aus.

Fahrräder

Wer es sportlich mag, ist bei Baja Bikes gut aufgehoben. Hier könnt Ihr sowohl Fahrräder leihen, wie auch geführte Stadtrundfahrten mit lokalen, meist deutschsprachigen Guides buchen.

Hop on Hop off

Auch in Barcelona fahren die bekannten roten Hop on Hop off Busse. Es gibt zwei Routen:

  • Die Westroute hat insgesamt 20 Haltestellen und fährt auch das Fußballstadion Barcelonas (Camp Nou) an.
  • Die Ostroute hat insgesamt 16 Haltestellen

An der Plaça de Catalunya ist der Startpunkt beider Routen.Tickets könnt Ihr vorab hier buchen.

Öffentlicher Nahverkehr

Mit der Metro kann man alle Sehenswürdigkeiten in Barcelona gut erreichen. Unweit der Plaça Portal de la pau befindet sich die Metro Station Drassanes. Einzelfahrscheine kosten 2,40€, solltet Ihr mit mehreren Personen unterwegs sein oder mehrere Fahrten machen wollen, ist die T- Casual Fahrkarte wahrscheinlich die richtige für Euch. was Ihr mit der Karte machen könnt ist auf der Webseite seht gut erklärt. 

Unser Tag in Barcelona

Was wir in Barcelona unternommen haben, seht Ihr hier

Landausflüge buchen

Bei Meine LandausflügeGet your Guide und Viator findet Ihr tolle Ausflüge meist deutlich günstiger als bei den Reedereien. Sie finden in kleinen Gruppen statt, die Abholung erfolgt am Schiff mit pünktlich zurück Garantie. Bei fast allen Touren habt Ihr eine deutschsprachige Reiseleitung. Die Ausflüge sind kostenlos stornierbar bis 15 Tage vor dem Ausflugsdatum, Geld zurück Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anlaufen kann.

Meine Landausflüge



Get Your Guide

Viator

Verrückt nach Meer?

Kreuzfahrten direkt beim Anbieter buchen


Verrückt nach Fluss?

Kreuzfahrten direkt beim Anbieter buchen

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen und sofort informiert werden wenn ich einen neuen Beitrag veröffentliche? Dann melde Dich gerne zum Newsletter an.