• Erkunde die Insel so, wie es dir gefällt! Mit der kostenlosen MARCO POLO Touren-App mit Online- und Offlinekarten
  • Insider-Tipps von denen, die Teneriffa am besten kennen: Entdecke, was die Einheimischen an ihrer Insel lieben
  • Wo Papas Arrugadas, Gofio und Dorada am besten munden: Restaurants, Bars und Cafés für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel!
  • Auf alles vorbereitet mit den MARCO POLO Best-of-Tipps für trübe Tage, Urlaub mit Kindern und Low Budget
  • Schnell und entspannt zu den Must-sees mit komplett überarbeiteten Highlight-Karten und Stadtplänen


Thomas Blubacher, passionierter Kreuzfahrer, war in der Karibik und im Indischen Ozean, im Mittelmeer, in der Ostsee und auf europäischen Flüssen unterwegs. Ob Ozeanriese oder Luxusliner, Segelboot oder Eisbrecher – er weiß, wie man die passende Reise für sich findet. Berichtet von Weihnachtsmarkttouren und Gin Tastings, vergoldeten Wasserhähnen und Wellnessoasen. Erhält Einblicke in den verborgenen Crewbereich, unterhält sich mit einer Ärztin und einem Pastor über ihre Einsätze an Bord. Und verrät, wie viele Hummer ein Passagier pro Woche verzehrt. Danach ist vom Neuling bis zum »Repeater« garantiert jeder für das Captain’s Dinner bereit.



Teneriffa

Teneriffa ist die größte und vielleicht auch die abwechslungsreichste Insel der Kanaren, ca. 950.000 Einwohner leben hier. Für Ihre Besucher hält Teneriffa viel Sehenswertes bereit, hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Wer die Abwechslung und kleine Abenteuer mag fährt eher in den Norden, der Süden ist touristisch, hier ist  der klassische Strandurlauber genau richtig.  

Der Hafen

Der Kreuzfahrthafen von Teneriffa hat zwei Kreuzfahrthafen Terminals:

  • Pier Muelle Sur
  • Pier Muelle Ribera

Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen an der langen Pier Muelle Sur an, diese bietet bis zu 5 Kreuzfahrtschiffen gleichzeitig Platz. 

Die Pier Murele Ribera ist seit 2016 ein alternativer Liegeplatz, mit großem und modernen Kreuzfahrtterminal.

An welchem Platz Euer Schiff liegen wird, könnt Ihr hier vorab einsehen.

zu Fuß

Von beiden Liegeplätzen aus kann man die Stadt Santa Cruz de Tenerife bequem zu Fuß erreichen. Von der Muelle Sur weist Euch die blaue Linie den Weg ins Zentrum, vom Muelle Ribera sind es nur etwa 200 Meter durch einen schönen Garten zur Plaza Espanol.

Shuttlebusse

Wer es bequemer mag, lässt sich von den kostenlosen Shuttlebusse zum Hafenausgang fahren und schlendert dann in die Stadt.

Stadtrundfahrten

Die Firma Tenerife City View bietet Hop on Hop off Touren an. Die orangefarbenen Bimmelbahnen und Busse fahren an der Plaza de Espana ab oder auf der Höhe des neuen Kreuzfahrtterminals, es gibt 15 Haltestellen an denen man aus- und zusteigen kann. Tickets könnt Ihr vorab hier kaufen.

Taxen

Direkt am Terminal sind erstaunlicherweise keine Taxen zu finden, angeblich sollen Taxis den Reedereien keine Konkurrenz zu deren Ausflügen machen. Wir haben aber direkt am Hafenausgang ein Taxi bekommen, das uns zum Loro Park gefahren hat. Auch in der Stadt gibt es Taxistände, folgende Taxiunternehmen haben eine Webseite: Taxi Driver Tenerife und Official Taxi Tenerife.

Mietwagen

Teneriffa lässt sich sehr gut mit dem Mietwagen erkunden. Mehrere Mietwagenfirmen haben Büros am Kreuzfahrtterminal. Die bekannteste Firma auf den Kanaren  ist Cicar, wir mieten unsere Autos immer hier, da wir bislang nur gute Erfahrungen gemacht haben, alles war immer völlig unkompliziert. Auch für Teneriffa würde ich Euch empfehlen den Mietwagen schon vorab zu reservieren, je nachdem wie viele  Schiffe da sind, kann es schon mal schwierig werden, noch spontan ein Auto zu mieten. Ein Auto direkt am Hafen reservieren könnt Ihr hier.

öffentlicher Nahverkehr

Der Busbahnhof von Santa Cruz de Tenerife ist ca. 2 km vom Kreuzfahrthafen entfernt und liegt an der Avenida Tres de Mayo. Die Busse der Firma Titsa fahren über die ganze Insel. Tickets gibt es beim Fahrer, nehmt bitte kleine Scheine mit. Für alle, die zum Loro Park möchten, ist der Expressbus 103 interessant, eine Fahrt nach Puerto de la Cruz kostet etwa 5€.  

Straßenbahn

Die Metro Tenerife verbindet Santa Cruz mit der alten Hauptstadt La Laguna, sie braucht dorthin ca. 40 Minuten. Die Straßenbahn startet am Busbahnhof, eine einfache Fahrt kost 1,35 €, Tickets zieht Ihr am Automaten und entwertet sie in der Straßenbahn.

Anreise

Sollte Teneriffa Starthafen sein, gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Kreuzfahrtterminal zu kommen. Der sicher bequemste Weg ist das An - und Abreisepaket der Reederei. Man wird am Flughafen abgeholt und mitsamt dem Gepäck zum 60 km entfernten Kreuzfahrthafen gebracht.

Ihr könnt auch für etwas mehr als 30€ bei Cicar einen Mietwagen am Flughafen nehmen und am Kreuzfahrthafen wieder abgeben.

Eine preiswerte Alternative ist die Fahrt mit dem Bus, für ca. 10€ pro Person fährt die Linie 111 vom Flughafen zum Busbahnhof in Santa Cruz, dort könnt Ihr mit dem Taxi zum Kreuzfahrtterminal fahren. Die Fahrt vom Flughafen nach Santa Cruz dauert ca. 55 Minuten, Abfahrt ist ab 7:25 Uhr jede halbe Stunde.

Sicherlich auch bequem, aber mit ca.100 € nicht gerade günstig ist die Fahrt mit dem Taxi.

Die Top Sehenswürdigkeiten

Teneriffa ist ein sehr beliebtes Reiseziel. Nicht nur die Kreuzfahrtschiffe legen hier an, es gibt auch viele Touristen die das milde Klima der Kanaren lieben. Daher kann es bei den Top Sehenswürdigkeiten zu Warteschlangen kommen oder es gibt nur Tickets mit festgelegten Zeitfenstern. Bei diesen Sehenswürdigkeiten lohnt es sich daher, ein Ticket mit Schnelleinlass oder festem Zeitfenstern zu buchen:


 
Eintritt in den Loro Park
Eintritt in den Siam Park
Seilbahn zum Teide
Führung zum Teide Aussichtspunkt Pico Viejo
Führung Teide Nationalpark
Preis
 ab 38€
ab 38€
ab 39.50€
 
ab 49€
ab 36€


Stand 2022

Unser Tag auf Teneriffa

Landausflüge buchen

Meine Landausflüge

Get Your Guide







Viator

Kreuzfahrt buchen

Verrückt nach Meer?

Kreuzfahrten direkt beim Anbieter buchen


Verrückt nach Fluss?

Kreuzfahrten beim Anbieter buchen