Valencia

Hier habe ich Euch Informationen zu Landausflügen auf eigene Faust und wichtige Informationen zum Hafen von Valencia zusammengestellt. 

Valencia ist die drittgrößte Stadt Spaniens und mit Sicherheit eine der schönsten. Aus diesem Grund haben auch viele Reedereien  Valencia im Programm. Highlights der Stadt sind unter anderem die Stierkampfarena, der Bahnhof und die Markthalle. Die Altstadt rund um die Kathedrale lädt zum Bummeln ein. Bei schlechtem Wetter kann man in die neu gestaltete Stadt der Künste und der Wissenschaften mit dem Aquarium und einigen Museen ausweichen. Bei Hitze bietet die grüne Lunge Valencias, das trockengelegte Flussbett des Turias, der nach mehreren Überschwemmungen umgeleitet wurde, mit seinem neu angelegten Park eine Abkühlung. 

Hafeninfo

Valencia ist eine bedeutende Hafenstadt, mit dem fünftgößten Containerhafen Europas. Bis zu 5 Kreuzfahrtschiffe finden hier in zwei Bereichen Platz. 

Es gibt zwei Passagierterminals im  Hafen, meist genutzt ist das Terminal Transmediterránea, hier findet man Dienstleistungen wie:

  • Touristeninformation
  • Duty Free Shop
  • Interner Shuttlebus
  • VIP Raum
  • Parkplatz
  • Restaurant und Caféteria
  • Persönliche Unterstützung für Kreuzfahrtpassagiere
  • Internetzugang
  • öffentliche Verkehrsmittel
  • Souvenirgeschäfte

Valencia hat auch eine Fährverbindung zu den Balearen.

 

Zwei weitere Liegeplätze befinden sich etwas außerhalb, an dem provisorischen Terminal gibt es nur Parkplätze für Taxen und Landausflugbusse, Die Passagiere werden mit Shuttlebussen zum Passagierterminal.

 

 

 

Bild: Valenciaport
Bild: Valenciaport

zu Fuß

Das Stadtzentrum von Valencia ist fast 6 km vom Hafen entfernt, so das Kreuzfahrtpassagiere auf Verkehrsmittel angewiesen sind, um in die Stadt zu kommen. Das Aquarium und die Stadt der Wissenschaft Und Künste sind ca. 2 km entfernt und fußläufig zu erreichen. Shuttlebusse bringen die Passagiere des weiter entfernten Liegeplatzes  bis zum Passagierterminal. Wir sind nach unserem Stadtrundgang durch den Park Jardin del Turia bis zum Aquarium, und danach zum Hafen gelaufen, das ist machbar, dauert aber fast 2 Stunden. 

Shuttlebusse

Die Reedereein setzen kostenpflichtige Shuttlebusse ein um die Passagiere nach Valencia zu bringen. Abgesetzt und auch wieder abgeholt wird man am Stadttor Valencias, von hier ist man gleich in der Altstadt. Auch der Park Jardin findet hier seinen Anfang. Die Kosten für die Shuttlebusse variieren je nach Reederei, wir empfehlen mit 10 €  pro Person.

Öffentliche Busse

Der Hafen Valencias ist gut an das Busnetz angeschlossen. Die Haltestelle Manoel Soto Enginyer- Pont de les Drassanes befindet sich ca. 300 Meter vom Hafen entfernt, gleich nach dem Kreisverkehr. Hier starten die Linien 4 und 95 . Die Linie 4 fährt direkt in die Altstadt, bis zur Plaza de la Reina, die Linie 95 fährt über die Stadt der Künste zur Altstadt, die Haltestelle ist beim Stadttor.

Stadtrundfahrten Hop on Hop of Busse

Die Firma Valencia Bus Turistik bietet Stadtrundfahrten an. Man kann zwischen zwei Routen entscheiden und auch wechseln.Leider starten sie nicht am Hafen, sondern am Aquarium. Hier könnt Ihr die Routen einsehen und Tickets kaufen.

Taxen

Es gibt mehrere Taxi Unternehmen in Valencia. . Die aktuellen Tarife von 2020 findet Ihr unten. 

 

Fahrräder

Es gibt mehrere Anbieter für den Fahrradverleih. Man kann nur ein Fahrrad mieten oder auch Touren buchen.

Routen und Preise könnt Ihr auf der Seite der Anbieter einsehen.

Stadttouren

Geführte Touren werden immer von den Reedereien angeboten, sind aber oft sehr teuer und die Gruppen sind groß. Bei lokalen Anbietern geht es oft günstiger und in kleineren Gruppen. Hier ein paar Anbieter für Valencia:

Angebote mit Preisen sind auf den Websites der Veranstalter zu erfahren.

 

Baja Bikes*

Wer es sportlich mag, ist bei Baja Bikes* gut aufgehoben. Hier könnt Ihr sowohl Fahrräder leihen, wie auch geführte Stadtrundfahrten mit lokalen, meist deutschsprachigen Guides buchen.

 

Landausflüge buchen

Auch in Valencia werden Ausflüge über die Reedereien angeboten, diese sind meist recht teuer und werden in großen Gruppen durchgeführt. Günstiger und in kleineren Gruppen geht es meist mit örtlichen Anbietern.

Eine gute Alternative sind oft örtliche Anbieter wie Meine Landausflüge und Get Your Guide

  • kleine Gruppen,

  • pünktlich zurück zum Schiff Garantie 

  • Geld zurück bei Hafenausfällen

  • deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren

 

Get your Guide*

Meine Landausflüge*

* Affiliate Link

Unser Tag in Valencia

                       Was wir in Valencia unternommen haben, seht Ihr hier