Dubrovnik

Hier habe ich Euch Informationen zu Landausflügen auf eigene Faust und wichtige Informationen zum Hafen von Dubrovnik zusammengestellt.

Dubrovnik ist eines der beliebtesten Ziele bei Adria Kreuzfahrten ab Venedig. Dubrovnik wurde 1991 von der jugoslawischen Volksarmee heftig bombardiert und dabei stark zertört. Dank der Unterstützung durch die UNESCO erstrahlt sie heute wieder und nur vereinzelt sind noch Spuren der Angriffe zu finden. 

Da zu Spitzenzeiten ca.61.000 Kreuzfahrttouristen im Monat die Stadt besuchten, hat Dubrovnik mittlerweile die Zahl der Kreuzfahrtschiffe begrenzt.

Hafeninfo

In Dubrovnik liegen die Schiffe im Hafen von Gruž, der ca. 3km von der Altstadt entfernt ist. An der langen Pier können mehrere Schiffe hintereinander anlegen. Ein weiterer Liegeplatz befindet sich an der Brücke die zur Halbinsel Lapad führt. Im Hafen befinden sich die Touristeninformation und mehrere Souvenierstände. Die Shuttlebusse, sowie die Busse für Landausflüge stehen direkt am Pier, der Busbahnhof befindet sich rechts vom Hafenausgang.

Im Hafen gibt es mehrere Souvenierstände, sowie die Touristeninformation.

Zu Fuß

Zur Altstadt sind es 3 km , der Spaziergang dauert ca. 45 Minuten. 

Shuttlebusse

Kostenpflichtige Shuttlebusse stehen am Pier bereit und verkehren zwischen dem Hafen und dem Brsalje Platz vor dem Stadttor Pile.Der Shuttle kostet ca. 10 € pro Nase und war zumindest bei uns in Zeitfenster eingeteilt. Als wir Karten für den Shuttlebus  kaufen wollten, hätten wir noch ca. 2 Std. warten müssen, bis wir gefahren wären. Da wir aber möglichst früh auf der Stadtmauer sein wollte, um dem Gedränge zu entgehen, haben wir uns zu viert ein Taxi genommen.

Taxen

Taxen stehen in ausreichender Menge direkt an der Pier und fahren genau wie die Shuttlebusse zum Brsalje Platz. 2017 kostete die einfache Fahrt 14€. Es können auch Stadtrundfahrten gebucht werden, diese starten bei ca. 50€. Preise findet Ihr hier.

Öffentliche Busse

Der Busbahnhof liegt direkt rechts nach dem Hafenausgang. Hier befinden sich auch eine Wechselstube,ein Geldautomat und ein Ticketschalter. Informationen dazu findet Ihr hier. Die Linien 1a, 1b und 1c fahren regelmäßig den Brsalje Platz an, und von dort geht es gleich durch das Stadttor in die Altstadt.

Mietwagen und mehr

Wenn man am Hafenausgang nach rechts geht,erreicht man nach wenigen hundert Metern das Dubrovnik Travel Center. Hier kann man Autos, Roller und sogar Boote mieten, auch können hier Ausflüge gebucht werden. 

Seibahn

Wer mit der Seilbahn auf den Hausberg Srd möchte, verlässt Dubrovnik durch das Stadttor Ploce und erreicht nach 400 Metern die Station. Tickets können auf der Website vorab gekauft werden. Auch die aktuellen Preise findet man dort.

mit dem Rad

Wer es in Dubrovnik sportlich mag, ist bei Baja Bikes* gut aufgehoben. Hier könnt Ihr sowohl Fahrräder leihen, als auch geführte Stadtrundfahrten mit lokalen, sprachigen Guides buchen.

Landausflüge buchen

*Meine Landausflüge

Auch in Dubrovnik werden Ausflüge über die Reedereien angeboten, diese sind meist recht teuer und werden in großen Gruppen durchgeführt. Günstiger und in kleineren Gruppen geht es meist mit örtlichen Anbietern.

Eine gute Alternative sind oft örtliche Anbieter wie Meine Landausflüge und Get Your Guide

  • kleine Gruppen,

  • pünktlich zurück zum Schiff Garantie 

  • Geld zurück bei Hafenausfällen

  • deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren

 


* Get Your Guide

* Affiliate Link

Unser Tag in Dubrovnik

                         Meinen Reisebericht zu Dubrovnik findet Ihr                                                                    hier.