Göteborg

Göteborg liegt am Fluss Göta Älv an der Westküste des Landes und erfreut sich auch bei den Reedereien großer Beliebtheit, außerdem hat Göteborg den größten Hafen Schwedens Ca. 80 Kreuzfahrtschiffe werden jährlich erwartet. Göteborg ist bekannt für seine entspannte Atmosphäre und seine Sehenswürdigkeiten. Sehr bekannt sind die Fischkirche und der Stadtteil Haga.

Hafeninfo

Mit zwei Kreuzfahrtterminals und zwei Kreuzfahrtkais ist der Hafen gut ausgestattet, um Kreuzfahrtschiffe aller Größen aufzunehmen. Da der Hafen immer eisfrei ist, erstreckt sich die Kreuzfahrtsaison über das ganze Jahr.

  • America Cruise Terminal: Seit 2019 ist es das zentrale Kreuzfahrtterminal in Göteborg. Es liegt auf derselben Seite des Flusses wie die Stadt, die pulsierenden Stadtteile Linné, Haga und Järntorget können bequem zu Fuß erreicht werden, die historisch und kulturell wichtigen Stadtteile Masthugget und Majorna sind nur wenige hundert Meter vom Kai entfernt.                                  Das Terminal Amerikaskjulet wurde 1912 erbaut und ist einem Wahrzeichen Göteborgs geworden. Die Empfangshalle verfügt über eine Touristeninformation, einen Souvenirladen und kostenloses W- Lan verfügt.
  • Arendal Cruise Terminal: Am Terminal befindet sich das Volvo Volvo Museum, hier gibt es eine Caféteria und ein Geschäft mit Postkarten und Souvenirs. Zum Zentrum Göteborgs sind es ca. 20 Minuten mit dem Taxi oder Bus.

Wo Euer Schiff anlegt seht Ihr hier.

 

 

Zu Fuß

Vom America Cruise Terminal ist Göteborg gut zu Fuß zu erreichen. In die Stadt sind es nur wenige hundert Meter.

Das Arendal Cruise Terminal liegt außerhalb Göteborgs und die Stadt ist nur mit einem ordentlichen Fußmarsch zu erreichen.

Shuttlebusse

Legt das Schiff am Arendal Cruise Terminal an, gibt es einen kostenpflichtigen Shuttlebus in die Stadt, die Preise erfahrt Ihr an Bord. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten, Haltepunkt war die Oper.

öffentlicher Nahverkehr

  • Die Buslinie 128  fährt alle 30 Minuten zum Göteborger Hauptbahnhof 
  • Die Buslinie 132 fährt alle 30 Minuten bis zur Haltestelle Eketrägatan, von dort geht es weiter mit der Tram bis zur Haltestelle Nordstan, diese befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Die Fahrtzeit beträgt ca. 30 - 40 Minuten.

 

Travelcard

Die Travelcard macht es den Besuchern einfach, sich in Göteborg fortzubewegen. Eingescchlossen sind:

  • Busse
  • Straßenbahnen
  • Fähren

Der Tagespass kostet ca. 10€

 

Göteborg Pass

Der Gothenburg Pass ermöglicht freien Eintritt zu vielen Attraktionen. Der Tagespass kostet ca. 40€ für Erwachsene und 23€ für Kinder. 

Nähere Informationen findet Ihr hier.

Taxen

An beiden Terminals stehen Taxen bereit.

Hop on Hop off

Auch in Göteborg gibt es die Hop on Hop off Busse verschiedener Anbieter.

Stromma bietet auch Kombitickets für Busse und Boote an, Preise abfragen und Tickets buchen könnt Ihr auf den Webseiten der Anbieter.

Mietwagen

Wer es individueller mag, findet auch in Göteborg Mietwagenfirmen.

Fahrräder

Auch Göteborg kann gut mit dem Fahrrad erkundet werden. Viele Fahrradverleiher bieten auch geführte Touren an.

Landausflüge

Auch in Göteborg werden Ausflüge über die Reedereien angeboten, diese sind meist recht teuer und werden in großen Gruppen durchgeführt. Günstiger und in kleineren Gruppen geht es meist mit örtlichen Anbietern.

Landausflüge

* Get Your Guide

Unser Tag in Göteborg

Was wir in Göteborg erlebt haben findet Ihr hier.