Euer Vertrauen ist mehr sehr wichtig, ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke

Åndalsnes mit seinen 2200 Einwohnern liegt am Ende des Isfjords, der vom Romsdalsfjord abgeht. Schon die Fahrt durch den Romsdalsfjord ist wunderschön, Ihr solltet sie unbedingt genießen. Åndalsnes ist umgeben von hohen Bergen. Die Region Romsdal lockt im Sommer Wanderer und Kletterer an, im Winter ist sie ein beliebtes Skigebiet. Angler aus aller Welt finden im Fluss Rauma, der hier in den Fjord fließt viele Lachse. Die Trollwand, die mit 1700 Metern die höchste Steilwand in Europa ist und der Trollstigen, eine Bergstraße mit atemberaubenden Serpentinen sind bekannte Sehenswürdigkeiten in der Nähe.

Der Hafen

Bild Quelle: Rita Asztalos auf Pixabay
Bild Quelle: Rita Asztalos auf Pixabay

Die Kreuzfahrtschiffe legen direkt in Åndalsnes am Tindekaia an. Hier gibt es kein Kreuzfahrtterminal. Am Ende des Piers biegt Ihr rechts in Richtung Zentrum ab, nach 200 Metern seid ihr am Bahnhof von Åndalsnes, hier findet Ihr die Touristeninformation sowie ein Taxiservice. Gegenüber vom Bahnhof befindet sich das Tindesenter, hier könnt Ihr diverse Kletterkurse und Touren buchen.

zu Fuß

Åndalsnes ist sehr übersichtlich und kann gut zu Fuß erkundet werden. Lohnenswerte Ziele hat das Örtchen nicht zu bieten, dafür aber schöne Wanderwege. 

Sehr beliebt, aber durchaus anspruchsvoll ist eine Wanderung auf dem Wanderweg Romsdalstrappa. Dieser führt auf den Hausberg Nesaksla mit seiner Aussichtsplattform Rampestreken. Der Einstieg in den Wanderweg ist bei google maps unter Rmpestreken Starting Point zu finden. Er liegt in der Nähe des Hotels Bellevue. Der Aufstieg ist nicht ganz einfach, es geht über Wurzeln und Steintreppen, angemessenes Schuhwerk ist Pflicht.

Bild Quelle: visitnorway.de
Bild Quelle: visitnorway.de

Taxen

Taxen stehen in Åndalsnes nicht bereit, in der Touristeninformation gibt es einen Taxiservice.

Mietwagen

In Åndalsnes sind die Mietwagenfirmen Avis und Hertz vertreten. Avis hat seine Station im Grand Hotel Bellevue ca  Meter vom Hafen entfernt. Hertz hat seine Station im Industriegebiet ca. 1,5 km vom Hafen entfernt.

Raumabahn

Eine Fahrt durch die vielleicht spektakulärsten Bderformationen Norwegens bietet die Raumabahn. Der Bahnhof ist nur 200 Meter vom Hafen entfernt und nicht zu verfehlen. Gut machbar ist eine Fahrt von Àndalsnes bis Bjorli und wieder zurück.

  • Abfahrt Åndalsnes  07:36 und 09:29 Uhr, im Sommer noch zusätzlich um 14:29 Uhr.
  • Abfahrt Bjorli  12:41 und 14:41 Uhr 

Die Fahrt dauert je nach Verbindung 40-50 Minuten und kostet pro Person ca. 15€ pro Strecke. Die Tickets könnt Ihr im Zug oder direkt online buchen.

Bild Quelle: visitnorway.de
Bild Quelle: visitnorway.de

Landausflüge buchen

Bei Meine Landausflüge findet Ihr tolle Ausflüge meist deutlich günstiger als bei den Reedereien. Sie finden in kleinen Gruppen statt, die Abholung erfolgt am Schiff mit pünktlich zurück Garantie. Bei fast allen Touren habt Ihr eine deutschsprachige Reiseleitung. Die Ausflüge sind kostenlos stornierbar bis 15 Tage vor dem Ausflugsdatum, Geld zurück Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anlaufen kann.

Was wir in Andalsnes erlebt haben findet Ihr hier

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen und sofort informiert werden wenn ich einen neuen Beitrag veröffentliche? Dann melde Dich gerne zum Newsletter an.



Kreuzfahrten direkt beim Anbieter buchen