Ein Tag auf dem Brauneck in Lenggries

Das Brauneck in Lenggries

Wer Lust auf eine atemberaubende Aussicht hat, ist auf dem Brauneck genau richtig. Egal ob man auf das Brauneck wandert oder ganz gemütlich mit der Gondel hinauf schwebt, hier wird man mit einem atemberaubenden Weitblick belohnt. Bei gutem Wetter kann man über den Starnberger See bis nach München sehen, im Süden türmen sich die imposanten Gipfel des Karwendels auf, im Westen die Gipfel des Wettersteingebirges, über denen die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg thront. Eine weitere Besonderheit des Lenggrieser Hausbergs sind die zahlreichen Hütten, die zu einem gemütlichen Hütten Hopping einladen.

Die Bayerische Regiobahn BRB, fährt von München aus im Stundentakt nach Lenggries.Vom Bahnhof Lenggries geht es über die Brücke, die über Isar führt in Richtung Seilbahn, man braucht ca. 30 Minuten bis zur Talstation, es geht zwischendurch leicht bergauf, alles in allem ist das aber gut zu bewältigen.

Wer es bequemer mag, kann vom Bahnhof aus mit den RVO Bussen zur Talstation fahren. Die Abfahrtzeiten stehen hier als PDF zum Download bereit.

Wir Flachlandtiroler haben die gemütliche Variante gewählt um auf das Brauneck zu gelangen, die Gondelbahn. Die Fahrt dauert 10 Minuten und kostet 21€ pro Person hin und zurück. Auf 1500 Metern liegt direkt bei der Bergstation der Seilbahn das Panorama Restaurant mit großer Terrasse. Wir hatten Glück und haben einen schönen Platz unter einem Sonnenschirm ergattert und wollten uns erst mal stärken. Wir ahben uns für Kasspatzen und Ochsenbratwürste entschieden, das Essen war lecker, leider kamen die Kasspatzen erst, als wir die Bratwürste schon aufgegessen hatten. 

Eigentlich hatten wir nicht vor, noch einen Spaziergang zu machen, oben angekommen lockte nun aber doch eine einfache Wanderung zur Stie Alm die mit einer eigenen Käserei lockt. Die Wanderung dauert ca. 40 Minuten und ist je nachdem, für welchen Weg man sich entscheidet, mehr oder weniger einfach zu bewältigen. Wir haben uns als Flachlandtiroler instinktiv die etwas schwierigere Variante ausgesucht, da wir an der Tölzer Alm falsch abgebogen sind, hatten dafür aber eine wunderschöne, wenn auch mit falschem Schuhwerk abenteuerliche Wanderung. Zwischendurch hat man immer wieder atemberaubende Aussichten auf die beeindruckende Bergwelt rund um das Brauneck, so das ich diese Aussichten immer als Verschnaufspause zum Fotografieren genutzt habe. Nach ca. 45 Minuten hatten wir dann die Stie Alm erreicht und haben hier eine kleine Pause eingelegt und natürlich auch Käse gekauft.

Nach der kleinen Pause war es an der Zeit wieder zur Seilbahn zurück zu wandern, die letzte Talfahrt ist um 17:00 Uhr. Wir werden gerne wiederkommen, dann aber mit vernünftigem Schuhwerk um mehr Zeit auf dem Brauneck zu verbringen.

Zwei tolle Beiträge von Wanderungen auf dem Brauneck möchte ich Euch noch ans Herz legen, da wir ja eher gemütlich unterwegs waren und das Brauneck wirklich ein Paradies für Wanderer ist.

Diese stammen von 

Viel Spaß beim Lesen und Schauen......

*Rafting Tour von Lenggries nach Bad Tölz

Euch erwartet ein abenteuerliches Rafting auf der Isar von Lenggries bis Bad Tölz und jede Menge kühles Nass. Überwältigende Eindrücke von einer herrlichen Gebirgslandschaft gepaart mit riesigem Paddelspaß und einen Einstieg ins Wildwasserrafting.

 


* Affiliate Link

Kommentar schreiben

Kommentare: 0