Honfleur 29.05.19

Honfleur 29.05.2019

Honfleur ist eine Hafenstadt an der Mündung der Seine in den Ärmelkanal und hat ca. 77.000 Einwohner. Honfleur zählt zu einem der reizvollsten Orte der Normandie und zieht jedes Jahr viele Besucher an. Wir hatten nur den Transfer gebucht und Honfleur auf eigene Faust erkundet.

Die Kirche mit dem freistehenden Turm wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts aus zwei Zwillingsschiffen und einer Dachkonstruktion die wie zwei Schiffsrümpfe aussieht. Sie wurde von Schiffszimmerleuten ganz aus Holz gebaut und mit bemalten Glasfenstern ausgestattet. Die Kirche ist als historisches Denkmal aufgeführt.

Sehr schön ist ein Spaziergang um das kleine Hafenbecken, dort reiht sich ein Restaurant an das andere und man bekommt einen schönen Eindruck von der Stadt. Da das Weetter immer schlechter wurde und es anfing zu regnen, haben wir uns in ein Restaurant zurückgezogen um etwas zu trinken, bevor wir zurück zum Bus gegangen sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0