Milford Haven 10.05.18

Milford Haven 10.05.18

Euer Vertrauen ist mehr sehr wichtig, ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke

Milford Haven liegt in der Region Pembrokeshire in Wales am Nordufer der Wasserstraße Milford Haven. Die Gegend um Milford Haven bietet eine Vielzahl an Burgen und keltischen Städten. Milford Haven mit seinen knappm14.000 Einwohnern ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in den Pembrokeshire Coast Nationalpark.


Pembroke Castle

In Milford Haven haben wir auf dem Schiff einen Ausflug zum Pembroke Castle und nach Tenby gebucht. Pembroke Castle ist einen normannische Burg aus dem 12. Jahrhundert. In der Bucht des Pembroke River liegend, ist sie von drei Seiten von Wasser umgeben und gehört zur Grafschaft Pembrokeshire.

Im Ursprung hatte der gewaltige Hauptturm eine ungewöhnliche Kuppel die allerdings zerstört wurde. Er ist aber immer noch 20 Meter hoch und sehr imposant. 

Der bis zu fünf Meter dicke äußere Mauerring ist nur noch als Ruine erhalten, das Innere des Castles fast vollständig zerstört.

Heute wird Pembroke Castle gemeinnützig verwaltet und es wird viel dafür getan, die Geschichte zu erhalten. 

Tenby

Tenby liegt an der Bucht Carmarthen Bay und ist ein beliebter Badeort. Die bunten Häuser Tenbys und die schmalen Gassen laden zum Bummeln ein. Wir sind an den Hafen gegangen, von dem aus man einen sehr guten Blick auf die farbenfrohen Häuserfassaden hat.

Unweit des Hafens hat man einen schönen Blick auf Tenby Castle. Bei unserer Erkundung sind wir kreuz und quer durch die kleine Stadt geschlendert. Man entdeckt viele kleine Geschäfte, Restaurants und Pubs.

Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook oder Twitter bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne machen.

 

Vielen Dank dafür


Kommentar schreiben

Kommentare: 0