La Spezia 11.10.19

La Spezia 11.10.2019

Die Ausflugshighlights in La Spezia sind Florenz und Cinque Terre, weshalb der Hafen gern von Kreuzfahrtschiffen angefahren wird. Nach Cinque Terre kommt man mit dem Boot oder dem Zug, auch Florenz ist gut mit dem Zug zu erreichen.Wir sind in La Spezia geblieben und  wollten es nach dem ereignisreichen Tag in Rom ruhig angehen lassen.  Entlang der schönen Strandpromenade sind wir in Richtung der Innenstadt La Spezias gelaufen. Dort liegen auch die Ausflugsboote, die regelmäßig Cinque Terre anfahren. Die Tickets können direkt dort gekauft werden. Am Ende der biegt man nach rechts ab in Richtung Innenstadt und dem Bahnhof.


Das Frühstück an Bord haben wir heute wieder ausfallen lassen, wir wollten Farinata probieren, eine Spezialität der Region. Farina ist ein Pfannkuchen, der aus Kichererbsenmehl, Olivenöl , Wasser und Salz hergestellt und im Holzofen gebacken. Sie wird heiß gegessen, da der teig schnell hart wird, wenn er kalt wird. Mein Mann fand die Farinata super, meine Begeisterung war überschaubar. Die typische Farinata gibt es in der Pizzeria La Pia Centenaria.

http://www.lapia.it/

Farinata, La Spezia, MS2, Kreuzfahrt
Farinata mit Zwiebeln

In der Caffeteria Orefici haben wir uns noch einen Espresso und einen Cappuccino getrunken. Der Kaffee ist sehr gut und wir haben 2,50€ bezahlt. Auch viele Einwohner La Spezias genießen Ihren Kaffe gerne hier.


Wir hatten uns von zu Hause schon ein Restaurant ausgesucht, in dem wir essen wollten. Gemütlich haben wir uns durch das schöne La Spezia zum Restaurant durchgearbeitet. Dort angekommen trafen wir auf eine reizende ältere Dame, die uns auf italienisch ansprach. Verstanden haben wir nichts, uns wurde aber klar, das dies keine Empfehlung war, in diesem Restaurant zu essen. Wir haben der Dame mehr vertraut als allen Bewertungen und uns lieber nach einer Alternative umgesehen. Unsere Wahl fiel auf die Pizzeria Pulcinella. Die Pizza war sehr gut, das Tiramissu vom feinsten und günstig war es auch. 35€ für Zwei Pizzen, Tiramissu und eine Flasche Wein fanden wir sehr fair. 


Nach dem Essen sind wir langsam zurück zum Schiff geschlendert, wir hatten einen tollen Vormittag in La Spezia. Es ist durchaus empfehlenswert, auch mal einen ruhigen Tag ohne straffes Programm zu verleben, auch wenn wir das nächste Mal in La Spezia wahrscheinlich nach Cinque Terre fahren würden, sicherlich auch lohnenswert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0