Bergen 14.02.19

Bergen 14.02.19

Euer Vertrauen ist mir sehr wichtig. Ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke

Bergen ist das Tor zu den norwegischen Fjorden und eigentlich bei jeder Norwegen Kreuzfahrt im Programm. Die UNESCO Welterbestadt hat ca. 272.000 Einwohner. Bergen hat seinen Besuchern viel zu bieten. Wunderschöne historische Gebäude, 7 Hausberge und eine Innenstadt, die zum bummeln und flanieren einlädt. Bergen hat über 280 Regentage im Jahr, wer Bergen im Regen nicht kennt, kennt bergen nicht. Also ist es ratsam sicherheitshalber Wasserdichte Kleidung dabei zu haben. Uns hat Bergen allerdings zweimal mit bestem Wetter begrüßt, erst beim dritten Besuch hatten dann auch wir einen regnerischen Tag in dieser schönen Stadt.

Es war unser dritter Besuch in Bergen und das erste Mal wurden wir mit dem in Bergen so typischen Regen empfangen, das war neu für uns. Bei den ersten beiden Besuchen hatten wir strahlenden Sonnenschein und es war ungewöhnlich warm. Da ein Sprichwort sagt, wer Bergen im Regen nicht kennt, kennt Bergen nicht, können wir nun endgültig behaupten, Bergen zu kennen.

Die Stadt war ungewohnt leer, da außer uns nur ein weiteres Kreuzfahrtschiff vor Ort war. Wir fanden das sehr angenehm und haben uns das erste mal in Ruhe in Bryggen umgesehen. Es war sehr angenehm, in den Souvenierläden auch mal die Ware sehen zu können. 

 

In Bergen kann man alles auf eigene Faust machen. Sehr hilfreich dabei, die besten Sehenswürdigkeiten zu finden, sind Reiseführer. Wir gehen immer mit Reiseführern für alle Häfen auf eine Kreuzfahrt


3 Kroneren

Schon bei den letzten beiden Besuchen wollten wir uns eine Wurst an Bergen beliebtester Wurstbude gönnen, haben es aber irgendwie nicht geschafft. Diesmal hat es geklappt und wir haben eine Wurst probiert. Es war lecker und wir können uns den vielen zufriedenen Kunden nur anschließen. Das 3 Kroneren liegt direkt neben dem Fischmarkt und der Straße, die zur Fløybahn führt.


Bergen war die letzte Station auf unserer Reise in den Winter im hohen Norden. Nachdem ich die Fahrt gar nicht machen wollte, da ich dem Winter nicht viel abgewinnen kann, bin ich froh, das mein Mann sich durchgesetzt hat. Diese Reise war unsere bisher schönste und beeindruckendste. Norwegen ist ja im Sommer schon wunderschön, im Winter ist es traumhaft. Die Landschaft wirkt im Schnee nochmal ganz anders.

 

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen und sofort informiert werden wenn ich einen neuen Beitrag veröffentliche? Dann melde Dich gerne zum Newsletter an.



Kreuzfahrten direkt beim Anbieter buchen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0